Hallo Fremder.
Du hast dich in
Menschenspiels Gelände verirrt.
 
Startseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  Mitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  Anmelden  Login  

Teilen | 
 

 Emma Swan

Nach unten 
AutorNachricht
Emma Swan

avatar

Anzahl der Beiträge : 3
Gehalt : 7
Anmeldedatum : 27.09.12

BeitragThema: Emma Swan    29.09.12 12:12

Emma Swan's Steckbrief



Allgemeines
Vorname: Emma
Nachname: Swan
Geburtstag: 03. März
Alter: 15 Jährchen jung

Aussehen:

Wenn man Emma zum ersten Mal sieht, erkennt man zuerst ihr auffallend rotes Haar welches ihr in einem schrägen Pony nach links und hinten bis knapp zur Rückenmitte fällt. Dann fallen ihre großen braunen Augen auf und ihr Gesicht was einfach nur zum Knuddeln und lieb haben ist. Ihre Wimpern sind lang und von Natur aus leicht gebogen, ihre Nase ist zu einer süßen Stupsnase geformt und leicht nach oben geschwungen. Emma hat einen sehr schönen schlanken Körperbau und langsam schon weibliche Kurven. Meist trägt sie bunte Tops mit kurzen Hosen/ Röcken welche sie wenn es zu kalt ist über eine Leggings zieht. Dazu kombiniert sie immer sehr auffallenden, schrill bunten Schmuck was sie immer aus der Masse herausstechen lässt. Ihre Schuhe sind je nach Anlass mit oder ohne Absatz aufzufinden. Ihr absolutes Lieblingsteil im Schrank sind Kleider und Kaputzenpullover/ jacken.

Charakter:

Emmas Charakter ist recht schwer zu beschreiben.. Man kann sie nicht als dumm bezeichnen.. aber ganz ablegen kann man den Begriff auch nicht. Sie ist sehr gut in der Schule, aber auch sehr naiv wenn es um die große weite Welt geht in welcher Emma immer nur alles bunt und flauschig mit Herzchenwolken sieht. Sie sieht in absolut jedem etwas gutes was sie leicht angreifbar macht was uns zum nächsten Thema führt. Emma ist wirklich sehr leicht verletzlich ist aber auch so gutmütig alles mögliche in ganz schneller Zeit zu verzeihen. Manchmal hat sie die verrücktesten Ideen und Geschichten auf Lager dass einige sie wohl eher in die geschlossene Anstalt schicken würden. Sie lacht am liebsten und ist ein sehr aufgeschlossenes liebenswürdiges Mädchen. Ihr Charakter hat viele Seiten und ist sehr komplex.

Vergangenheit:

Man könnte meinen ihre Vergangenheit kann nur blütenweiß und wunderschön sein, durch ihren Charakter und das alles, doch ihre Vergangenheit ist alles andere als toll... Angefangen mit ihrer Geburt die sich an einem wirklich regnerischen und seltsamen 03. März abspielte. Draußen herrschte ein ziemliches Unwetter und drin liefen grade sehr viele Geburten ab. Bei dem ganzen Durcheinander wurden die Kinder vertauscht. Emma kam zu irgendwelchen fremden Eltern. Sie wuchs dort bis zu ihrem 3. Lebensjahr auf wo sie wegen Geldsorgen zur Adoption freigegeben wurde. Es spielte sich ein totales Wunder ab, anders kann man es nicht beschreiben! Emmas leibliche Eltern adoptierten sie da ihre Tocher - von der sie dachten es wäre ihre leibliche - gestorben war. Beim Spielen ist sie einen Abhang hinabgestürzt und hat sich so stark verletzt dass sie noch auf dem Weg zum Krankenhaus starb. Nun gut. Jedenfalls lebte Emma jetzt endlich bei ihren richtigen Eltern. Emma erkannte keinen Unterschied, sie war noch zu klein um das alles zu verstehen. Eines Nachts, die Nacht zu Emmas 7. Geburtstag brach jemand in das Haus der Swans ein. Schwarz vermummt, nur die kalten blauen Augen konnte Emma erkennen. Ihre Mutter ging zu ihr und sagte ihr sie solle sich schnell unter dem Bett verstecken was sie auch tat. Was sich dann abspielte war der reinste Horror. Der Mann machte kurzen Prozess und erstach die unschuldige Mutter. Jetzt war Emma alt genug um zu verstehen was passiert war. Ihre Mutter tot, sie war direkt neben dem Bett gelandet.. Weinend war sie zu ihrem Vater gerannt welcher die Polizei angerufen hatte und nur ein paar Kratzer abbekommen hatte welche allerdings von der Katze stammten die die Familie besaß. Die Katze hatte dem fremden Mann tiefe Schnitte in die Haut verpasst, doch der Mann läuft heute noch frei herum da die Polizei zu spät kam. Seit dieser Nacht wurde Emma immer wieder von Albträumen verfolgt welche immer grausamer wurden. Als Emma 10 wurde meinte ihr Vater es wäre das richtige sie zu einem Psychologen zu schicken. Sie geht jetzt gut 5 Jahre dort hin doch es gab noch kaum eine Verbesserung. Emma geht auf die einzige Schule in Tucson. Die Tucson High Schule. In der Schule wurde nach 'anderen' und 'talentierten' Kindern im Alter zwischen 10 und 17 Jahren gefragt woraufhin ihr Vater sofort die Formulare unterschrieb und sie zu Menschenspiel schickte. Er meinte es sei besser um dem Stress zu entfliehen. Außerdem ist Emma anders.. eine begabte Schauspielerin und Sängerin.

Persönliches:
Klasse:
9. Klasse
Interessen: Emma ist total interessiert an allem was neu für sie ist. Sie ist ein kleiner Wirbelwind und hat von Tag zu Tag andere Interessen was es schwer macht sich mit ihr für Urlaub oder kurze Trips zu entscheiden.
Vorlieben: Emma liebt alles bunte, schrille und leckere. Sie liebt verrückte Dinge, Schauspielerei und die Musik egal ob sie aus einem ihrer Instrumente die sie beherrscht oder ihrer Stimme kommt.
Abneigungen: Was Emma so gar nicht mag sind Lügen, Angeberei und solche Dinge. Allerdings gibt es recht wenige Dinge die sie nicht mag.

Geheimster Wunsch:
Klar, es hört sich verrückt an. Warum sie sich nicht wünscht dass ihre Mutter zurückkommt auch wenn es unmöglich ist. Aber ihr geheimster Wunsch ist einen riesigen Becher Schokoeis zu essen..
Größte Angst:

Position: Kandidat

Familie:
--- Eltern:
Vater:

Ihr Vater Tyson ist der einzige der ihr bleibt. Sie lieben sich über alles und Emma könnte sich niemals vorstellen ohne ihn zu sein da er ihr einziger Halt ist. Ihr einziger Verwandter.
Mutter:
Ihre Mutter Caroline war ihre feste Stütze, ihr Kissen wenn sie weinen wollte, ihre beste Freundin wenn sie sich aussprechen musste.. ihr ein und alles. Doch sie ist tot und es macht keinen Sinn darüber weiter zu schreiben.
--- Geschwister:
Sie hatte nie Geschwister und wird auch nie welche bekommen.


Für das Team:

Person auf dem Avatar:
Ariana Grande
Zweitcharakter: Noch keinen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Maroon Helltronan
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 13
Gehalt : 21
Anmeldedatum : 02.06.12

BeitragThema: Re: Emma Swan    29.09.12 18:19

Ich hab keine Ahnung, ob ich dran bin mit Überprüfen oder Diana, aber wenn ich mich schon langweile^^

Zu den Kommas sag ich mal nichts^^

Weiß deine Emma, dass sie das leibliche Kind ihrer Eltern ist, oder sind das Hintergrundinformationen?

Emma hat eine ganze Menge hinter sich (auch kleine Kinder bemerken das!) - erst wird sie vertauscht, dann geben ihre Eltern sie weg, dann kommt sie zu neuen Eltern, die eigentlich ebenfalls ein Trauma wegen ihrem erstem toten Kind haben, dann wird ihre Mutter vor ihren Augen ermordet und der Mörder läuft bis heute frei rum.
  1. Hat der Vater keinen "Schaden"? Erst sein erstes Kind verabschieden, dann seine Frau, und das zweite Kind jetzt weggeben? Geh bitte noch ein bisschen auf seine Beweggründe ein.
  2. Laut Aussehenstext will Emma auf jeden Fall auffallen, dann wieder heißt es, sie habe sich nie vom Tod ihrer Mutter erholt, als Nächstens ist ihr größter Wunsch ein Eis und ihre Weltansicht rosarot und dann ist der Vater der, der ihr am nächsten steht, aber die Mutter das Loch im Herzen. Selbst wenn du es mit "starken Stimmungsschwankungen" erklärst: Bring es auf den Punkt.
  3. (Optional) Erkläre bitte, wie Emma mit anderen Kindern klarkommt.


Meine Formulierungen sind meistens nur so lang, damit ich mich am Ende auch wirklich richtig ausdrücke. Jeden Punkt kanst du eigentlich mit ein bis drei Sätzen abhaken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Emma Swan

avatar

Anzahl der Beiträge : 3
Gehalt : 7
Anmeldedatum : 27.09.12

BeitragThema: Re: Emma Swan    29.09.12 18:31

ja. mag sein dass emma viel hinter sich hat.
Aber sie ist von Natur aus schon ziemlich sagen wir.. 'verkehrt' oder auch 'verrückt'.
Am besten beschreiben kann man es mit dem Satz:
Sie ist eine 6 Jährige im Körper einer 15 Jährigen.

So. Und ich weiß ja nicht wie es mit dir steht.
Aber ich kann mich an keinen einzigen Moment
aus meinem 3. Lebensjahr erinnern.

Ja. Sie ist verrückt.
Und ja ihr Vater hat auch einen Schaden.
Aber hier geht es um Emma und nicht um ihren Vater.
Sie weiß dass es ihre leiblichen Eltern sind,
denn für sie ist es so wie für jedes Kind.
Mit 3 Jahren kann man noch nicht alles begreifen.
Also, Ja es sind nur Hintergrundinfos.

Außerdem NUR weil Emma sich auffallend anzieht heißt es nicht dass
sie auffallen will und schon vom Tot ihrer Mutter erholt ist.
Sie mag bunte Kleidung eben.


Ich dachte ein paar Dinge kann man sich logisch zusammen denken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Maroon Helltronan
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 13
Gehalt : 21
Anmeldedatum : 02.06.12

BeitragThema: Re: Emma Swan    29.09.12 20:01

Zum ersten Absatz: Wunderbar, dann schreib den Satz dahin.
Zum zweiten: Ich war zwei und hab einen Tintenfisch geangelt. xD
Zum dritten: Für Sechsjährige ist der Vater aber ein sehr wichtiger Punkt (wenn sie keine Mutter haben). Und ich meinte auch nicht, dass man es begreift, oder sogar versteht. Es hinterlässt nur Spuren. Das Kind merkt, wenn sich etwas verändert.
Zum vierten: Dann schreib hin, dass es nicht ihre Absicht ist, aufzufallen.

Das ist ein Steckbrief. Er dient dazu, sehr schnell sehr viele wichtige Informationen zu übermitteln. Es ist absolut schnuppe, was du denkst; niemand wird sich die Zeit nehmen, deinen Steckbrief zu interpretieren.
Halte dich also so einfach wie möglich und schreib das Ganze Zeugs dahin, statt es dir aus der Nase ziehen zu lassen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Emma Swan    

Nach oben Nach unten
 
Emma Swan
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» >They live among us ...< | Fantasy Vampire Rpg
» Emma- Steckbrief
» Emma Oeschger (Zaubersport, Magiekampfsport, Natur-Zauber-Umwelt)
» Kostümverleih - Zimmer von Aiden und Emma

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Menschenspiel :: Spielfiguren :: Bewerbungen-
Gehe zu: